WIE… kann ich mein Haar richtig waschen?

Autor:
Datum:

Ganz egal ob glatt oder lockig, gef?rbt oder natürlich: Der erste Schritt für gesundes, gl?nzendes Haar ist das richtige Waschen. Wir verraten, mit welchen Tipps und Tricks du dein Haar beim Waschen so wenig wie m?glich strapazierst und es schon unter der Dusche perfekt pflegst.
?

Die ideale Menge Shampoo und Conditioner?

Waschen der Haare mit der richtigen Temperatur

Generell gilt: ein qualitativ hochwertiges Shampoo ist unglaublich ergiebig – in der Regel genügt eine ganz kleine Menge zum Waschen. Bevor du dein Shampoo im feuchten Haar verteilst, solltest du dies zun?chst in deine Handfl?che geben und dort kurz aufsch?umen. Das hat den Vorteil, dass es sich so besser und einfacher im Haar verteilen l?sst. übrigens: dein Haar wird nicht sauberer, wenn du mehr Shampoo benutzt, ganz im Gegenteil – wenn du sparsam mit deinem Shampoo umgehst, kannst du es anschlie?end auch besser auswaschen und es verbleiben weniger Rückst?nde im Haar. Je nachdem wie lang dein Haar ist, variiert im Anschluss allerdings die Menge des Conditioners: für schulterlanges Haar sollte man eine walnussgro?e Menge verwenden, Haaren bis zum Kinn genügt etwa die H?lfte.

Die richtige Temperatur?

Die Talgdrüsen auf der Kopfhaut produzieren Lipide, die für eine ebenm??ige, gepflegte Hautoberfl?che ohne Schuppen genauso wichtig sind wie für geschmeidiges, gl?nzendes Haar. Sehr hei?es Wasser kann diese Lipide beim Waschen wegspülen und das Haar dadurch austrocknen. Damit das nicht passiert, solltest du deine Haare immer mit lauwarmem Wasser waschen. Wenn du nicht sehr k?lteempfindlich bist, kannst du deine Haare ganz am Schluss einmal mit kaltem Wasser durchspülen. Das sorgt dafür, dass sich die Schuppenschicht komplett verschlie?t und dein Haar ebenm??ig gl?nzt – ganz ohne zus?tzliches Glanzspray!
?

Was kommt wohin?

Shampoo ist grunds?tzlich dafür da, dein Haar frisch und sauber zu waschen. Da die L?ngen und Spitzen beim Ausspülen des Produkts automatisch mitgereinigt werden, solltest du das Shampoo in der Regel vor allem auf die Ans?tze geben. Hier solltest du aber darauf achten, dass du alle Stellen erreichst, auch den Hinterkopf und die feinen H?rchen direkt am Ansatz. Die Spitzen sind vor allem bei l?ngerem Haar schnell sehr trocken. Daher verlangen sie eine besonders aufmerksame Pflege und sollten bei jedem Waschen mit einem Conditioner gepflegt werden. Diese reichhaltigere Textur geh?rt übrigens – abh?ngig von der Haarl?nge – auf das untere Drittel deines Haares.
?

Waschen der Haare in der richtigen Reihenfolge mit Shampoo und Conditioner

Die richtige Reihenfolge

Grunds?tzlich gilt: normales Haar wird mit einem Shampoo-Durchgang und anschlie?endem Conditioner ausreichend gereinigt und gepflegt. Als Teil der kompletten Haarpflege-Routine solltest du dein Haar zus?tzlich regelm??ig mit einer Kur pflegen. Wenn du nach einem aufwendigen Haarstyling Rückst?nde von Haarspray, Mousse & Co. im Haar hast, ist es ratsam das Shampoo zweimal aufzutragen und auszuwaschen. Dann kannst du dir sicher sein, dass alles komplett ausgespült wurde. Da sehr feines Haar nach der Anwendung von Conditioner oft an Volumen verliert, kann man diesen Pflege-Step vor dem Shampoonieren durchführen: also als erstes den Conditioner auf die L?ngen und Spitzen geben. Dann das Haar gut ausspülen und danach die Ans?tze shampoonieren. Beim Ausspülen werden überschüssige Pflegerückst?nde des Conditioners mit ausgewaschen, so dass feines Haar garantiert nicht beschwert wird.
?

Das Waschprogramm für jeden individuellen Haartyp?

Bei der Auswahl des richtigen Shampoos ist es sehr wichtig, auf deine individuellen Haarbedürfnisse zu achten. Grunds?tzlich ist es dabei empfehlenswert, Produkte aus einer Pflegelinie z.B. Feuchtigkeitsaufbau Shampoo, Conditioner und Kur zu verwenden, da sie optimal aufeinander abgestimmt sind. Oftmals ist das aber gar nicht so einfach, denn Haare k?nnen verschiedene Bedürfnisse gleichzeitig haben, so dass eine einheitliche Systemverwendung nicht immer m?glich ist. So kann das Haar z.B. schnell fettig werden und ben?tigt gleichzeitig einen Farbschutz. Die Kopfhaut kann sehr sensibel sein und du h?ttest gerne etwas mehr Volumen. Oder aber es kann schnell stumpf aussehen und hat extrem trockene Spitzen. Dann solltest du Shampoo und Conditioner clever kombinieren. Hier eine Auswahl an m?glichen Pflege-Duos:
?

Glanzloses Haar & trockene Spitzen:
Hier solltest du zum Schutz der Spitzen vor dem Waschen die feuchtigkeitsspendende?Feuchtigkeitsaufbau N?hrpflege-Spülung?mit Tucuma und ?l auf die unteren fünf Zentimeter deines Haares geben. Dann die Ans?tze mit dem Seidenglanz Shampoo?waschen – die Formulierung mit Kobushi Magnolie, O?l und Nutri-Seidenprotein-Komplex kra?ftigt die Haarstruktur und bringt dein Haar zum Gl?nzen. Anschlie?end die regenerierende, feuchtigkeitsspendende Spülung nochmal auf die L?ngen und Spitzen geben und gründlich auswaschen.
?

Sensible Kopfhaut & Volumen:
Wenn du zu trockener Haut neigst, hast du oftmals auch eine sehr sensible Kopfhaut, die schnell juckt oder schuppen kann. Hier ist ein mildes Shampoo für die Reinigung wichtig. Das?Kopfhaut Sensitiv Shampoo?mit wei?em Tee und Wasserminze beruhigen w?hrend des Waschens. Für volumin?sen Schwung im Anschluss die?Langzeit Volumen Volumengebende Spülung?mit blauem Lotus und Biotin-Vitamin B-Komplex einmassieren und gründlich ausspülen.
?

Schnell fettender Ansatz & Farbschutz:
Wenn dein Ansatz dazu neigt, schnell nachzufetten, solltest du dein Haar zuerst mit einem Spezialshampoo reinigen. Das?Frische & Leichtigkeit Anti-Fett Shampoo?mit Yuzu Zitrus und Hydro-Zink-Komplex verz?gert das Nachfetten und sorgt für einen frischen Ansatz. Anschlie?end eine Spülung für coloriertes Haar verwenden: angereichert mit Acai + ?l hilft die?Color Schutz & Pflege Farbschutz-Spülung?die Farbbrillanz langanhaltend zu schützen.?
?

Die ideale H?ufigkeit der Haarw?sche?

Bei den meisten Haartypen ist es ausreichend, das Haar jeden zweiten Tag zu waschen. Wenn deine Kopfhaut aber sehr ?lig ist, wirst du um die t?gliche Haarw?sche allerdings nicht herumkommen. Dein Haar selbst und auch die Kopfhaut ben?tigen nach dem Waschen in der Regel einen Tag, um sich zu regenerieren. Au?erdem ist nasses Haar besonders anf?llig und empfindlich, weshalb du auf unn?tiges Waschen verzichten solltest. Sehr kr?ftigem Haar ist oft sogar eine W?sche zwei- bis dreimal pro Woche genug.

Weitere Informationen


Du wünschst dir perfekt gef?hntes Haar? Kein Problem! Wir verraten, mit welchen Tipps und Tricks dir jede Frisur gelingt!

Gl?nzende Str?hnen und eine gesunde Haarstruktur sind mit den richtigen Bürsten und K?mmen kein Problem. Wir zeigen dir, wie du welches Hilfsmittel optimal verwendest!

Die Bloggerin erz?hlt, wie sie ihre Balance findet

Use of Cookies

Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ?ndern, stimmen Sie zu, unsere Cookies zu verwenden.?

Consent Declined

About Cookie Policy

Page Top
不卡影院-光棍天堂-6118yy电影在线看